Über mich

Die Weite des Erlebens in Bilder fassen – das versuche ich, seit ich vor einigen Jahren wieder Pinsel und Farbe zur Hand genommen habe. Die Welt schwingt, was wir sehen, ist nicht das, was ist. Was IST also?

Die Bilder laden ein zur Seelenreise. Und zum Erleben im Alltag – jenseits dessen, was sichtbar ist.

Nachdem ich Kunst studieren wollte, mich dann aber doch für einen anderen Weg entschieden habe, besuche ich jetzt seit acht Jahren Intensivkurse an Hochschulen und Kunstakademien sowie bei der Künstlerin Lydia Leigh-Clarke.

Ich werde erfüllt
von meiner Seele.
Sie ist mächtig.

Wie kann ich sie behausen?

Ich kann nur hier sein
und lauschen.

Sie behaust mich.

Ausbildung/Ausstellungen

Mein tiefer Dank gilt der Künstlerin Lydia Leigh-Clarke, bei der ich von 2014 bis 2022 viele (Jahres-)Kurse besuchen durfte.

Weitere Ausbildungsstationen:
Hochschule für Kunst, Design und Musik Freiburg
Edith-Maryon-Kunstschule
Waldhof-Akademie

Teilnahme an Gruppenausstellungen in Freiburg und Ebringen
2022: Jahreseinzelausstellung im Weiterbildungszentrum der Caritas, Freiburg